Vorgeschichte

1 Luftbildaufnahme

Die alte Liebfrauenkirche von 1896

Bis 1943 stand die alte Liebfrauenkirche
im historischen Zentrum Duisburgs
neben Salvatorkirche und Rathaus
weiterlesen

Kriegszerstörung, Notkirche

Von Mai 1943 bis zur Weihe der Notkirche
im Oktober 1948 hatte die Gemeinde
keinen Raum für Gottesdienste.

weiterlesen


Neuplanung im Zentrum

Luftbildaufnahme

Standort König-Heinrich-Platz

Die Entscheidung für eine neue
Liebfrauenkirche im kulturellen
und kommerziellen Zentrum fiel 1955.

weiterlesen

Entwurf Toni Hermanns

Einen vom Bistum geforderten Planungswettbewerb
gewann 1956 der Klever Architekt Toni Hermanns
mit einem Entwurf im Stil der Zeit.

weiterlesen


Baugeschichte

Rohbau

Bis zur Kirchweihe

Ende 1958 war der Rohbau fertig.
Die einzigartigen Seitenfenster
brauchten noch über zwei Jahre.

weiterlesen

Das Äußere

Bis die Ostfassade und die
Schieferverkleidung fertig waren,
vergingen weitere 10 Jahre.

weiterlesen


Umbau zur Kulturkirche

Umbau 2012

Denkmalschutz

Die Unterschutzstellung der Kirche 2005
half auf dem Weg zur Gründung der Stiftung
und zur Umnutzung als Kulturkirche.

weiterlesen

Baumaßnahmen

Denkmalschutz und Baurecht lenkten
die Umbaumaßnahmen zur Kulturkirche
in engen Bahnen.

weiterlesen