Wolfsburg Logo



Unseren Glutkern erfassen
Was es mit der Seele auf sich hat
Katholische Akademie "Die Wolfsburg"
DO  11. 10. 18, 19.00 Uhr

Die Seele: Man kann sie baumeln lassen oder verkaufen, man kann zum „Seelenklempner“ gehen, ein Herz und eine Seele sein, mit Leib und Seele einer Leidenschaft nachgehen, einen Seelenverwandten oder gar Seelenfrieden finden. Auch Orten, Räumen oder Landschaften wird eine Seele zugeschrieben. Kann heute denn noch angesichts der Fortschritte in den Humanwissenschaften sinnvoll von der Seele gesprochen werden? Was macht sie aus? Sind etwa Gehirn und Seele identisch? Was bedeutet dann Seelsorge? Und: Was bleibt von der Seele nach dem Tod?

Zu der Veranstaltung, die in Kooperation mit der TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen stattfindet, sind Sie herzlich eingeladen. Dr. Jens Oboth, Akademie-Dozent der katholischen Akademie "Die Wolfsburg" spricht mit dem Neurowissenschaftler PD Dr. Michael Huber (Zürich / Köln), dem Theologen und Seelsorger P. Prof. Dr. Elmar Salmann OSB von der Abtei Gerleve und Olaf Meier, Theologe, Psychologe und Leiter der Telefonseelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen.

Der Veranstaltungsort ist die Kulturkirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051 Duisburg; Parkmöglichkeiten sind im unmittelbar angrenzenden Parkhaus ausreichend vorhanden.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Telefon: 0208 / 999 19 - 981

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt: 10,00 Euro - Ermäßigt: 6,00 €
kostenfrei für Schülerinnen und Schüler

Programm und Online-Anmeldung
Einladungs-Flyer