Trialog quer



TRIALOG - Theaterprojekt
Christen, Juden & Muslime

DO  20. 12. 18, 19.30 Uhr

Was ist Gott für mich? Wie ist mein Blick auf andere Religionen? Wie lebe ich meinen Glauben im Alltag?
'Theatervolk' präsentiert: Das interreligiöse Theaterprojekt von und mit Menschen jüdischen, muslimischen und christlichen Glaubens.

Seit September 2018 probt das TRIALOG Ensemble unter der Regie von Riccarda Tomberg und Stefan Filipiak mit dem Ziel, ein Theaterstück zu den Themen „Glauben“ und „Religion“ zu entwickeln. Ziel des Projekts ist, Sichtweisen auf die einzelnen Buchreligionen Islam, Judentum und Christentum zu beleuchten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten herauszufinden und theatral darzustellen.
Wir möchten einen Blick auf das interreligiöse Zusammenleben in Deutschland, insbesondere in Duisburg, werfen und schauen, was die Religionen trennt und was sie verbindet und was individuelle Sichtweisen auf das Thema „Religion“ sind – auch kritische.
Herausgekommen ist eine Szenencollage, in der verschiedene Aspekte, die das Ensemble während dieses Zeitraums beschäftigt haben, dargestellt werden – mal pantomimisch, mal gesanglich und mal ganz klassisch. Wir freuen uns auf unser zweite Aufführung am 20.12.2018 um 19.30 Uhr in der Kulturkirche Liebfrauen.

Eintritt 5 €

Karten gibt es vorab unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter 0203-34837111 oder an der Abendkasse.

Theatervolk.de

'Flyer' als jpg-Datei zu Ansicht oder 'Download'