Der Butterwegge (Pressephoto)

Carsten Butterwegge (Pressephoto)

Der Butterwegge - Solotour - Die Weihnachtsshow
So. 25. 12. 2022, 20 Uhr (Einlaß ab 19 Uhr).
Karten im Vorverkauf bei goldmucke: 12 € zuzüglich 1,16 € Vorverkaufsgebühr
Abendkasse: 15 €

Butterwegge Solo könnte man auch eine „musikalische Laber-Lesung“ nennen.
Da wird natürlich musiziert, hauptsächlich aus eigener Feder. Durchaus gibt es aber auch ab und an mal Anleihen bei anderen, vorzugsweise deutschsprachigen Künstlerinnen und Künstlern.
Es wird getratscht, geplaudert und erzählt. Kleinere Ausflüge in Ausschnitte aus butterweggschen Kurzgeschichten gibt es auch und Geschichten aus Tourbussen, vom Tresen, Ausnüchterungszellen, von Rausch und Punkrock.
Aus der Presse entnahm man unlängst die Lobhudelei, Butterwegge sei ein moderner Juhncke des Punkrock, was ihm sehr schmeichelt, wie er selbst sagt.
Ein süffisant, trivialer, aber auch intelligent ernster, mit einer gehörigen Portion Selbstverarsche gespickter Abend, bei dem sehr gern getrunken werden darf. Butterwegge trinkt in jedem Fall.